4oy.net
Let’s travel together.

Wie sah eine viktorianische Kochkunst aus?

0 109

Es spielt keine Rolle, wie viel Zeit Sie in jener Kochkunst verleben, Sie möchten, dass es ein Raum ist, in dem Sie sich wohl wahrnehmen. Wenn Sie eine Kücheninsel wollen, dann finden Sie eine Kücheninsel, die z. Hd. Sie funktioniert. Wenn Sie eine wollen Viktorianische Kochkunst, dann mach es möglich.

Wir nach sich ziehen schon ein viktorianisches Badezimmer abgedeckt, von dort ist es Zeit, in eine viktorianische Kochkunst einzusteigen und zu sachkundig, wie sie sich von anderen Küchenstilen unterscheidet. Sie werden überrascht sein, genau herauszufinden, wie eine Kochkunst in diesem Kerl war.

Welches ist viktorianischer Designstil?

Droben KuDa Fotografie

Welcher viktorianische Designstil ist ein Einrichtungsstil, jener sich von jener viktorianischen Zeitabschnitt inspirieren lässt. Die sichtbaren viktorianischen Designs zeichnen sich durch gotische Einflüsse wie Türme, dunkle Farben und Eisenarbeiten aus und verleihen jener neuen Zeitabschnitt die Weichheit.

Jeder Formgebung-Epochen weisen Aspekte des vorherigen Designstils uff. Es ist keine Schwarz-Weiß-Szene, sondern ein Vererbung, uff dem die nächste Zeitabschnitt einrichten wird. Wir werden später mehr übrig welche nächste Zeitabschnitt sprechen. Im Moment sind wir zurückgezogen im viktorianischen Stil.

Während viktorianische Küchen unterschiedlichen Schalten verfolgen, sind dies Gimmick, die Sie in generischen viktorianischen Häusern sehen würden: Marmor, Tapeten, komplizierte Designs und opulente Farben. Dies können Sie sich in einem viktorianischen Badezimmer vorstellen, dennoch dies ist die Gesamtheit andere wie eine Tatsache.

Nützliche Prioritäten

In jener Galerie darstellen
Droben Caribou Creek Log & Timber

Denken Sie daran, dass, obwohl wir viktorianische Küchen wie Ästhetik betrachten, die Menschen in diesen Zeiten Küchen wie rein zweckmäßigerweise betrachteten. In den späten 1800er und frühen 1900er Jahren waren die Küchen noch vom Rest des Hauses rechnerunabhängig.

Wenn Sie nicht wissen, welches utilitaristisches Formgebung ist, finden Sie hier eine kurze Übersicht. Utilitaristische Entwürfe verdichten sich uff den Zweck und wie die Gesamtheit verwendet wird. Wenn es keine Verwendung hat, ist es nicht enthalten. Dies ist nicht mit Utilitarismus in jener Politik zu verwechseln.

Im Designstil ähnelt utilitaristisch minimalistisch. Obwohl es in jener Vergangenheit erzwungen wurde, ist es in jener heutigen Zeit eine Wettkampf, die durch die Hoffnung uff Stressabbau getroffen wurde. Zwar im viktorianischen Zeitalter war es genauso wie in jener Kochkunst.

Sie sehen, vor dem Ersten Weltkrieg waren Bedienstete in den Vereinigten Staaten und in Europa weit verbreitet. Köche und Zimmermädchen arbeiteten geschlossen in jener Kochkunst, und die Gäste traten dort nicht ein. Dies Gestalt bedeutete ergo wenig solange bis gar nichts.

Schlafzimmer, Salons und Foyers waren z. Hd. Gäste attraktiver und konzentrierten sich uff. Küchen waren zweckmäßigerweise. Dies heißt dennoch nicht, dass wir die Zeitabschnitt und unsrige Küchen heute nicht romantisieren können. Wir sollten jedes Zimmer z. Hd. uns selbst, die Hausbesitzer, begehrt zeugen.

Viktorianische Küchenkomponenten

Droben Debra Drake Formgebung

Während Sie sich nur von Gestalt und Ästhetik verabschieden können, hatten viktorianische Küchen ihre eigenen Komponenten, die sie vervollständigten. Hier ist eine verkettete Liste von Gegenständen, mit denen Sie Ihre Kochkunst in dies viktorianische Zeitalter zurückversetzen können.

Gefrierfach

Eisboxen waren wie die ersten Kühlschränke traut. Sie wurden 1802 von einem amerikanischen Landwirt und Tischler namens Thomas Moore unrichtig und übrig 150 Jahre weit wie Hauptquelle z. Hd. die Frischhaltung von Lebensmitteln verwendet.

Tatsächlich erfand Thomas Moore dies Wort Kühlschrank, obwohl die meisten Volk sie Kühlboxen nannten. Solange bis heute werden ältere Menschen Kühlschränke wie Kühlboxen bezeichnen, obwohl sie mit Strom betrieben werden.

Eine typische viktorianische Kühlbox bestand aus Eichenholz mit Zinn- oder Zinkregalen und Türverkleidung. Dies Metall war ein guter Sprossenstiege, während die Quercus es stromlos hielt. Wenn Eiskrem verfügbar wäre, würde Eiskrem in die Kühlbox gegeben.

Hoosier Nebenraum

Hoosier-Schränke waren in den frühen 1900er Jahren sehr beliebt. Sie waren ein Luxusprodukt, jener die meisten Küchenschränke ersetzen würde. Sie bestanden aus Unterschränken, einer Schänke zum Zubereiten von Speisen und einem Oberschrank.

Welcher obere Schrank hatte eine Mühle und ein Gewürzregal. Ähnliche Schränke waren Hütten, Kuchentresore und walisische Kommoden. Reich der Mitte-Schränke waren in Küchen noch nicht beliebt, da sie hauptsächlich zum Ausstellen von Geschirr dienten.

Holzkochherd

Droben Whitten Architects

Ein Holzkochherd war im viktorianischen Zeitalter die Hauptkocheinheit. Kochherde wurden entweder mit Holzkohle oder Holz betrieben. Dies Brotlaib wurde in einem Schubfach im Ofen gebacken, während die Suppen darauf gekocht wurden.

Gasherde wurden jedoch im viktorianischen Zeitalter unrichtig, die meisten Häuser nutzten sie noch nicht. Erst wie dies viktorianische Zeitalter zu verklingen begann, wurden sie in bürgerliche Häuser eingeführt. Es sollte jedoch beachtet werden, dass sie in wohlhabenden Häusern auftauchten.

Wenn Sie Ihrer viktorianischen Kochkunst nur zusammenführen Produkt hinzufügen, lassen Sie ihn zusammenführen Kochherd sein. Sie nach sich ziehen eine enorme Wirkung und sollen nicht einmal operieren, um eine Wirkung zu erzielen. Wenn Sie sie anzapfen und entlüften, lassen Sie dies von einem Fachmann tun.

Holz- oder Fliesenböden

Historische Rinnen- oder Echtholzböden sind die beiden authentischsten viktorianischen Küchenböden. Finden Sie Rinnen, die vom späten 19. Jahrhundert inspiriert wurden, z. Hd. den authentischsten Grund. Oder holen Sie sich Laminat, dies wie echtes Holz aussieht, z. Hd. die billigste Vorkaufsrecht.

Vermeiden Sie geometrische Designs oder Linoluem-Böden. Sie sind viel zu modern z. Hd. eine viktorianische Kochkunst und erschweren die Unbescholtenheit, uff jener die anderen Gegenstände einrichten.

Metzger-Notizblock

Ein Metzgerblock ist ein authentisches und heimeliges Möbelstück, dies wie Arbeitsplatte verwendet wird. In den Häusern des 19. und frühen 20. Jahrhunderts befanden sich in ihrer Kochkunst oft Metzgerblöcke. Sie Leben aus Holz und nach sich ziehen normalerweise quadratische Spitzen.

Reservieren Sie Ihren Metzgerblock mit einer Teigschüssel, nicht zu verwechseln mit einer Brotschale, wie Sie es nebst Panera Bread sehen würden. Eine Teigschale wurde zum Kneten des Teigs verwendet und ist eine billige Vervollständigung z. Hd. jede viktorianische Kochkunst.

Zeitraum Waschbecken

In jener Galerie darstellen

In jener viktorianischen Zeitabschnitt waren Inneninstallationen noch nicht sehr verbreitet. Viele Volk hatten noch Holzspülen, und Bezeichnen boten Upgrades in jener Zeitung. In den 1900er Jahren wurden die meisten Waschbecken an den Wänden befestigt, welches eine Verbesserung im Unterschied zu den Waschbecken mit Schüssel und Tamtam darstellte.

„Wenn Ihr Spülbecken ausgeschöpft ist, [that is, your old wooden sink] Ersetzen Sie es durch eine Spüle aus Stahl oder Granit. Sie sind sauber und sauber. Unser Preis stimmt. “ Welcher Toronto Star wurde 1902 beworben. Ja, vor dieser Zeit hatten die meisten Menschen Holzspülen!

Authentische Berührungen

Sie können Ihrer viktorianischen Kochkunst authentische Akzente verleihen, untergeordnet wenn sie nicht funktionstüchtig sind. Ein Telefon aus den 1920er Jahren (doch nachdem dem viktorianischen Zeitalter) lässt Ihre Kochkunst hochwertig aussehen, während ein Zeitrechnung aus den späten 1800er Jahren ihr ein heimeliges Gefühl verleihen kann.

Sie können Flohmärkte und Handelsmärkte z. Hd. Produkt aus dieser Zeit einkaufen. Dies meiste davon wird teuer sein, dennoch es ist möglich, kleine Finessen wie Gerichte zu finden, die erschwinglich sind. Oder gönnen Sie sich eine authentische Kochkunst.

Wandbekleidung oder Wandbekleidung

Wainscoting war im viktorianischen Zeitalter beliebt. Es könnte Gegenstände nach verstecken, wenn es entfernbar ist. Oder es könnte zusammenführen feuerfesten oder wasserdichten Sicherheit hinter Öfen und Waschbecken eröffnen. Dies Hinzufügen von Verkleidungen zur unteren Hälfte Ihrer Wände kann die Originalität steigern.

Suchen Sie beim Gekauftes nachdem jener richtigen Gattung jener Wandbekleidung nachdem „Wainscot-Wandbekleidung“. Es hat normalerweise Rillen in Form von Rechtecken oder Quadraten und ist so gut wie immer braun oder weiß. Dies ist welches Sie suchen.

Victorian Kitchen Vs. Landhausküche

Droben Caribou Creek Log & Timber

Nur weil die viktorianische Zeitabschnitt im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert war, heißt dies nicht, dass es in dieser Zeit keine anderen Epochen gab. In ländlichen Gebieten war dies Gestalt eines Bauernhauses sehr beliebt und nicht ohne Zwang.

Die meisten „viktorianischen“ Küchen wurden in wohlhabenden Stadthäusern gefunden. Die uff dem Staat waren stark waldig und ähnelten eigentlich den Küchen von Little House On The Prairie. Welche Küchen waren sehr kurz und wurden vom Hausbesitzer betrieben, nicht von Bediensteten.

Punktum diesem Grund wurden sie nicht ferngehalten, sondern waren ungeschützt. Welcher Speisesaal war nicht rechnerunabhängig und es gab selten Foyers im Salon. Die meisten echten viktorianischen Küchen gehörten den Reichen und gelten heute eigentlich wie Stil wie wie Zeitabschnitt.

Dies nächste Zeitalter in jener Innenarchitektur

In jener Galerie darstellen

In Bezug uff die Interieur endete die viktorianische Zeitabschnitt mit dem Aufkommen des Ersten Weltkriegs. Nachher dem Krieg begann eine neue Zeitabschnitt, die sich uff Gattung Deco, Kunsthandwerk und Kunsthandwerk konzentrierte.

In dieser Zeit zwischen dem Ersten Weltkrieg und jener Weltwirtschaftskrise wurde die moderne Kunst, wie wir sie Kontakt haben, unrichtig. Die Designstile ähnelten mehr dem, welches wir heute wissen. Es war eine lebhafte Zeit in den 20er Jahren.

So gesehen ist die viktorianische Zeitabschnitt so beliebt. Weil es war, ehe die Veränderungen stattfanden und wir wirklich zusammenführen Blick darauf werfen können, wie dies Leben war, ehe die Handwerksstile übernahmen. Ehe eklektische Designs in Mode kamen.

Jedwederlei Epochen sind inspirierend und gleichermaßen verlockend. Wenn Sie den viktorianischen Stil mögen, ihn dennoch zu vorsintflutlich finden, sollten Sie in Betracht ziehen, in dies nächste Zeitalter zu schauen. Schließlich ist es viel einfacher, moderne Geräte in dieses Zeitalter zu integrieren.

Egal z. Hd. welchen Designstil Sie sich entscheiden, finden Sie hervor, welches z. Hd. Sie funktioniert. Schauen Sie sich Bilder von authentischen Küchen an und welche sprechen Sie an. Denn wenn es um persönlichen Formgebung geht, gibt es keine Schalten. Potpourri and Match, solange bis Sie Ihre eigene Passform gefunden nach sich ziehen.

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More