4oy.net
Let’s travel together.

DIY Sukkulenten Pflanzer aus Beton mit winzigen Holzbeinen und Spitzenbesatz

0 22

Ist dieser kleine saftige Übertopf nicht wie geschmiert fantastisch? Er sieht aus wie ein Miniaturtisch mit süßen, kurzen Beinen und ist aus Beton und Holz. Dies Coole daran ist, dass es ein DIY saftiger Übertopf die Sie von Grund aufwärts neu zeugen können. Außerdem können Sie es aufwärts viele verschiedene Arten zuschneiden und ihm die gewünschte Form schenken oder es unter Umständen vergrößern.

Benötigte Materialien zum Besten von diesen Sukkulenten-Pflanztopf aus Beton:

  • Betonmischung
  • Wasser
  • Schüssel
  • Löffel
  • Regel
  • Schwarzer Marker
  • Graphitstift
  • Handsäge
  • quadratischer Holzdübel
  • Pinsel
  • grüne Acrylfarbe
  • Kastenschneider/ X-Acto-Messer
  • Schnick
  • Fließband
  • Karton

So stellen Sie den Sukkulententopf her:

Schritttempo 1: Messung Sie die Token und zusammensetzen Umriss aufwärts jener Karton

Sie können hierfür jeden leeren Kartonage verwenden, da Sie ihn nur nötig haben, um eine Form zu zeugen, in die Sie den Beton gießen können. Eine Orangensaftbox würde gut tun und ist sozusagen perfekt, da sie zusammensetzen quadratischen Grund hat. Verwenden Sie ein Lineal, um zu messen, wie weit die Form sein soll, und zeugen Sie eine Token mit einem Sharpie.

In jener Galerie ansehen

In jener Galerie ansehen

Zeichnen Sie eine ohne Rest durch zwei teilbar Linie aufwärts einer Seite jener Schachtel, die dort markiert ist, wo Sie den Schnittwunde zeugen möchten, und rotieren Sie dann die Schachtel um und zeugen Sie wie aufwärts allen vier Seiten. Stellen Sie sicher, dass Ihre Markierungen gleichen.

Verbunden: So erstellen und pflegen Sie Ihre atemberaubenden saftigen Arrangements

In jener Galerie ansehen

In jener Galerie ansehen

In jener Galerie ansehen

Dies ist ganz wie geschmiert, wenn Sie nur eine Token aufwärts einer Seite zeugen, dann dies Lineal in Bewegung setzen und eine zweite Token zeugen und dann eine ohne Rest durch zwei teilbar Linie zeichnen, die durch zweierlei geht.

In jener Galerie ansehen

In jener Galerie ansehen

In jener Galerie ansehen

In jener Galerie ansehen

Schritttempo 2: Schneiden Sie weiter jener Linie

Verwenden Sie eine Schnick, zusammensetzen Cutter oder ein X-Acto-Messer, um weiter jener Linien zu schneiden, die Sie ohne Rest durch zwei teilbar gemacht nach sich ziehen. Im Grunde sollen Sie den Grund jener Schachtel abschneiden, damit Sie sie denn Form verwenden können. Wenn Sie schon eine kleine Einwegbox nach sich ziehen, die genau die richtige Form und Größe hat, können Sie diesen Teil natürlich komplett überspringen und stattdessen verwenden.

In jener Galerie ansehen

Schritttempo 3: Vier Dübelstücke ausschneiden

Sie sollten zusammensetzen quadratischen Holzdübel zum Besten von dieses Projekt parat nach sich ziehen. Nehmen Sie es und verwenden Sie dies Lineal und zusammensetzen Graphitstift, um die Stelle zu markieren, an jener Sie es schneiden möchten, um vier kleine Beine zum Besten von Ihr saftiges Pflanzgefäß zu zeugen.

In jener Galerie ansehen

In jener Galerie ansehen

In jener Galerie ansehen

In jener Galerie ansehen

Zeichnen Sie mit Ihrem Graphitstift aufwärts allen vier Seiten des Dübels Linien, damit Sie beim Schneiden des Dübels eine Menge Spitze nach sich ziehen.

In jener Galerie ansehen

In jener Galerie ansehen

In jener Galerie ansehen

In jener Galerie ansehen

Schritttempo 4: Zeugen Sie die Zicke

Sie sollen zum Besten von diesen Teil Ihre Handsäge verwenden. Zeugen Sie Zicke weiter jener Bleistiftlinien, die Sie zuvor gemacht nach sich ziehen. Nach sich ziehen Sie nicht dies Gefühl, dass Sie den Dübel in vier Teile teilen sollen, nur damit Sie was auch immer verwenden. Es ist in Regelmäßigkeit, ein paar Reste zu nach sich ziehen. Vielleicht können Sie dies zum Besten von ein anderes Projekt verwenden.

In jener Galerie ansehen

In jener Galerie ansehen

Schritttempo 5: Malen Sie die kleinen Dübelbeine

Qua nächstes nehmen Sie Ihre Acrylfarbe und Ihren Pinsel und verwenden Sie sie, um die kleinen Dübelbeine schön mehrfarbig aussehen zu lassen. Malen Sie die vier Dübelstücke aufwärts allen Seiten einschließlich eines jener Enden. Welcher andere kann freigelegt bleiben, da er nicht visuell ist.

In jener Galerie ansehen

In jener Galerie ansehen

In jener Galerie ansehen

Schritttempo 6: Zeichnen Sie zusammensetzen Umriss jener Beine in den vier Ecken aufwärts jener Schachtel

Nehmen Sie die bemalten Beine und positionieren Sie eines in jede jener vier Ecken jener Kartonform, die Sie zuvor vorbereitet nach sich ziehen. Verwenden Sie zusammensetzen schwarzen Filzstift, um zusammensetzen Umriss um sie herum zu zeugen.

In jener Galerie ansehen

In jener Galerie ansehen

In jener Galerie ansehen

In jener Galerie ansehen

Schritttempo 7: Vier kleine Quadrate in den Ecken jener Schachtel ausschneiden

Schneiden Sie nachdem den Umrissen vier kleine Quadrate in den Ecken jener Form aus. Verwenden Sie hierfür ein x-acto-Messer, da es präzise und wie geschmiert zu hantieren ist. Ein Kastenschneider würde fernerhin gut laufen.

In jener Galerie ansehen

In jener Galerie ansehen

In jener Galerie ansehen

In jener Galerie ansehen

In jener Galerie ansehen

Schritttempo 8: Schieben Sie die Beine durch die Löcher

Nachdem Sie nun selbige kleinen quadratischen Löcher in die Form gebohrt nach sich ziehen, nehmen Sie die vier kleinen Dübelbeine und schieben Sie sie durch selbige Löcher. Schieben Sie sie nicht ganz durch. Stellen Sie nur sicher, dass sie planar sind, wenn ganz eingefügt wurden.

In jener Galerie ansehen

In jener Galerie ansehen

In jener Galerie ansehen

Schritttempo 9: Klebeband um die Schachtel legen

Dazu kann man so ziemlich jede Menge von Klebeband verwenden. Die Idee ist, den Tor zu verstärken, damit er seine Form behält, wenn Sie den Beton hineingießen. Hinauf selbige Weise hat dies Sukkulentengefäß aus Beton schöne und ohne Rest durch zwei teilbar Kanten.

In jener Galerie ansehen

In jener Galerie ansehen

In jener Galerie ansehen

In jener Galerie ansehen

In jener Galerie ansehen

In jener Galerie ansehen

In jener Galerie ansehen

In jener Galerie ansehen

In jener Galerie ansehen

Schritttempo 10: Verwursten Sie den Beton

Verwursten Sie den Beton mit dem Wasser in einer Schüssel mit einem Löffel, solange bis Sie eine glatte Paste erhalten. Sowohl die Schüssel denn fernerhin jener Löffel sollten wegwerfbar sein, folglich verwenden Sie keine, die Sie verpassen werden, weil Sie sie wegwerfen sollen, wenn Sie mit diesem Projekt fertig sind.

In jener Galerie ansehen

In jener Galerie ansehen

In jener Galerie ansehen

In jener Galerie ansehen

Schritttempo 11: Gießen Sie die Betonmischung in die Form

Wenn Sie mit jener Konsistenz Ihrer Betonmischung zufrieden sind, gießen Sie sie in die Form. Füllen Sie die Form so gut wie ganz aufwärts und erhalten Sie oben eine schöne und ebene Oberfläche.

In jener Galerie ansehen

Schritttempo 12: Setzen Sie zusammensetzen Plastikbecher in die Mittelpunkt jener Form ein

Nehmen Sie zusammensetzen Einweg-Plastikbecher und zwängen Sie ihn in den Beton in jener Mittelpunkt jener Form. Damit entsteht beim Austrocknen des Betons ein Loch, in dies Sie Ihre kleinen Sukkulenten pflanzen können. Füllen Sie die Tasse mit einigen Steinen oder irgendetwas Schwerem, damit sie an Ort und Stelle bleibt.

In jener Galerie ansehen

In jener Galerie ansehen

In jener Galerie ansehen

Schritttempo 13: Explantieren Sie die Form

Warten Sie, solange bis jener Beton getrocknet ist, am günstigsten verbleibend Nacht. Dann umziehen Sie vor und explantieren Sie die Form. Sie können es ziemlich leichtgewichtig schneiden und beklauen.

In jener Galerie ansehen

In jener Galerie ansehen

In jener Galerie ansehen

In jener Galerie ansehen

Schritttempo 14: Malen Sie dies Pflanzgefäß

Verwenden Sie nun irgendetwas mehr von jener Acrylfarbe, um die Äußeres des Sukkulenten-Pflanzgefäßes aus Beton zu bemalen. Sie können dies Ganze malen oder wie geschmiert zusammensetzen Rand um den Grund herum zeugen.

In jener Galerie ansehen

In jener Galerie ansehen

In jener Galerie ansehen

Schritttempo 15: Dekorieren Sie dies Pflanzgefäß mit Spitzenband

Lassen Sie die Ton trocknen und nehmen Sie dann ein Spitzenband und fügen Sie eine Zierleiste um dies Pflanzgefäß hinzu. Verwenden Sie Ihre Heißklebepistole, um die Spitze zu fixieren und sicherzustellen, dass sie an Ort und Stelle bleibt.

In jener Galerie ansehen

In jener Galerie ansehen

In jener Galerie ansehen

In jener Galerie ansehen

In jener Galerie ansehen

In jener Galerie ansehen

In jener Galerie ansehen

In jener Galerie ansehen

In jener Galerie ansehen

Schritttempo 16: Malen Sie die Oberseite des Pflanzgefäßes

Welcher letzte Schritttempo besteht darin, den oberen Teil des Pflanzgefäßes zu malen. Die Mittelpunkt muss nicht bemalt werden, da Sie sie ohnehin mit Erdung und Sukkulenten füllen. Wenn dies erledigt ist, lassen Sie die Ton klitzekleines bisschen trocknen und dann können Sie fortführen und die kleinen Pflanzen hinzufügen.

In jener Galerie ansehen

In jener Galerie ansehen

In jener Galerie ansehen

In jener Galerie ansehen

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More