4oy.net
Let’s travel together.

DIY große Makramee Wandteppich mit zweifarbigen Federn

0 45

Einfache DIY-Projekte wie dieses sind eine wirklich schöne Möglichkeit, sich die Zeit zu vertreiben und synchron irgendetwas Schönes daraus zu zeugen. Welche Makramee-Wanddekoration ist gar nicht kompliziert herzustellen, welches sie zu einem großartigen Projekt zum Besten von Heimwerker macht.

In welcher Galerie darstellen

Es erfordert fernerhin wenige Ressourcen und kann in kurzer Zeit durchgeführt werden. Dasjenige Entwurf, dasjenige Sie hier sehen, ist fernerhin anpassbar. Sie können mithin fernerhin eine andere Farbpalette verwenden oder weitere Finessen hinzufügen, wenn Sie möchten.

In welcher Galerie darstellen

In welcher Galerie darstellen

In welcher Galerie darstellen

Materialien, die Sie benötigen, um kombinieren großen Makramee-Wandteppich herzustellen:

  • Garne
  • Zweig
  • Seidenschleife
  • Perlen
  • Nadel
  • Schnick
  • Kamm
  • Nadeleinfädler

In welcher Galerie darstellen

Wie man jene Makramee-Wandbehangdekoration herstellt:

Schritttempo 1: Kleben Sie irgendetwas Garn hinaus ein Stück Papier

Wenn Sie aus Vorräte gesammelt nach sich ziehen und die Gesamtheit fertig ist, nehmen Sie zunächst ein Stück Garn, falzen Sie es in zwei Hälften und kleben Sie es hinaus ein Bogen Papier. Es sollte länger wie dasjenige Stück Papier sein und Sie sollten dasjenige Klebeband wenige Zentimeter unter dem oberen Teil des Garns positionieren, da Sie dieses zusätzliche Stück später benötigen werden.

In welcher Galerie darstellen

In welcher Galerie darstellen

In welcher Galerie darstellen

In welcher Galerie darstellen

Schritttempo 2: Messung und schneiden Sie ein paar kleinere Stücke Garn

Messung und schneiden Sie mit mehr Garn in welcher gleichen Ton wie zuvor wenige weitere Abschnitte. Welche sollten kürzer sein wie dasjenige Stück, dasjenige Sie hinaus dasjenige Papier geklebt nach sich ziehen, handkehrum genau wie dieses sollen sie in zwei Hälften gefaltet werden. Wenn Sie kombinieren kleinen Menge davon nach sich ziehen (zum Paradebeispiel etwa 20), legen Sie sie beiseite.

In welcher Galerie darstellen

In welcher Galerie darstellen

In welcher Galerie darstellen

In welcher Galerie darstellen

In welcher Galerie darstellen

In welcher Galerie darstellen

Schritttempo 3: Wiederholen Sie mit einer anderen Ton

Jetzt sollen Sie gleich tun, handkehrum Garn in einer anderen Ton verwenden. Messung und schneiden Sie noch einmal ein paar Garnstücke und falzen Sie sie in zwei Hälften. Legen Sie sie beiseite. Sie können weniger davon in dieser Ton herstellen, da die Idee besteht, die beiden Nuancen zu wechseln, um ein zweifarbiges Warenmuster zu erhalten.

In welcher Galerie darstellen

In welcher Galerie darstellen

In welcher Galerie darstellen

In welcher Galerie darstellen

Schritttempo 4: Knoten Sie dasjenige kleinere Stück hinaus dasjenige mittlere

Nehmen Sie Ihre zwei Stapel Garnstücke und legen Sie sie nahe an dasjenige Stück Papier, wodurch dasjenige zentrale Garnstück darauf geklebt ist. Beginnen Sie dann von oben schlichtweg unter dem Stück Klebeband und beginnen Sie, die kleineren Garnstücke nacheinander hinaus die Mittellinie zu knoten. Sie sollen die Wetzen koordinieren, um dieses symmetrische Warenmuster zu erhalten. Revidieren Sie von dort den gesamten Prozess Schritttempo zum Besten von Schritttempo weiter unten.

In welcher Galerie darstellen

In welcher Galerie darstellen

In welcher Galerie darstellen

In welcher Galerie darstellen

In welcher Galerie darstellen

In welcher Galerie darstellen

In welcher Galerie darstellen

In welcher Galerie darstellen

Schritttempo 5: Zeugen Sie weitere Knoten mit welcher zweiten Ton

Fügen Sie weitere Wetzen hinzu und zeugen Sie mehr Knoten, handkehrum verwenden Sie die zweite Ton. Die Idee ist, Abschnitte zu erstellen und Ebenen in zwei verschiedenen Farben zu erstellen. Wenn Sie die Technologie perfektioniert nach sich ziehen, können Sie natürlich fernerhin mit verschiedenen anderen Mustern und Designs experimentieren. Sie können etwa weitere Farben hinzufügen oder kombinieren monochromen Look ausprobieren oder mit den Abmessungen welcher einzelnen Abschnitte spielen.

In welcher Galerie darstellen

In welcher Galerie darstellen

In welcher Galerie darstellen

Wechseln Sie die Farben und fügen Sie weitere Ebenen hinzu, solange bis Sie den ganzen Weg erreicht nach sich ziehen und dasjenige Finale welcher Linie erreicht nach sich ziehen. Stellen Sie sicher, dass unten irgendetwas Garn herunterhängt.

In welcher Galerie darstellen

In welcher Galerie darstellen

In welcher Galerie darstellen

In welcher Galerie darstellen

Schritttempo 6: Verwenden Sie den Kamm und die Schnick, um Ihrem Entwurf eine Form zu spendieren

Dasjenige Entwurf hat solange bis jetzt nicht wirklich viel Sinn gemacht, handkehrum dasjenige wird sich zeitnah ändern. Verwenden Sie den Kamm, um dasjenige Garn hinaus einer Seite zu glätten, und schätzen Sie darauf, dass sich die Teile nicht verheddern. Nehmen Sie dann die Schnick und schneiden Sie dasjenige Garn leichtgewichtig schräg ab, damit es beim Loslassen ein kleinster Teil wie eine Federkiel aussieht.

In welcher Galerie darstellen

In welcher Galerie darstellen

In welcher Galerie darstellen

Wiederholen Sie den Vorgang zum Besten von die andere Seite und schätzen Sie darauf, dass sie so symmetrisch wie möglich aussieht.

In welcher Galerie darstellen

Schritttempo 7: Fädeln Sie eine Perle hinaus dasjenige Garn oben hinaus welcher Federkiel

Dies ist welcher Teil, zum Besten von den Sie den Nadeleinfädler benötigen. Verwenden Sie es, um eine Perle oben hinzuzufügen. Unter Umständen können Sie dies immer noch tun, ohne eine Nadel und kombinieren Einfädler zu benötigen, wenn dasjenige Loch in welcher Perle weithin genug ist.

In welcher Galerie darstellen

In welcher Galerie darstellen

In welcher Galerie darstellen

In welcher Galerie darstellen

In welcher Galerie darstellen

In welcher Galerie darstellen

Wenn die Perle geeignet ist, ist Ihre erste Garnfeder fertig. Beginnen Sie mit welcher Arbeit an einer zweiten und zeugen Sie die Schlaufe oben zum Besten von jene irgendetwas kürzer, damit sie in verschiedenen Höhen hängen können.

In welcher Galerie darstellen

Schritttempo 8: Hängen Sie Ihre Garnfedern an kombinieren Zweig

Nehmen Sie kombinieren Zweig oder kombinieren kleinen Zweig und hängen Sie die beiden Garnfedern hinaus, die Sie ohne Rest durch zwei teilbar daraus gemacht nach sich ziehen. Welcher längere kann sinister und welcher kürzere rechts hängen. Die Schlaufen oben zeugen es sehr problemlos, diesen Teil zu erledigen.

In welcher Galerie darstellen

In welcher Galerie darstellen

In welcher Galerie darstellen

In welcher Galerie darstellen

Schritttempo 9: Zeugen Sie kombinieren Bandaufhänger

Welcher letzte Schritttempo besteht darin, kombinieren Bandaufhänger zum Besten von Ihre neue Garndekoration herzustellen. Nehmen Sie ein Stück dünnes Fließband und mit Bindebogen spielen Sie es an ein Finale des Astes. Stellen Sie sicher, dass es schön und sicher ist und schneiden Sie den Profit ab. Flechten Sie dann dasjenige andere Finale des Bandes an dasjenige gegenüberliegende Finale des Zweigs. Stellen Sie sicher, dass Sie mit welcher Länge des Kleiderbügels zufrieden sind, im Vorhinein Sie dieses Finale sichern, und nehmen Sie ggf. Anpassungen vor.

In welcher Galerie darstellen

In welcher Galerie darstellen

In welcher Galerie darstellen

In welcher Galerie darstellen

In welcher Galerie darstellen

In welcher Galerie darstellen

In welcher Galerie darstellen

In welcher Galerie darstellen

In welcher Galerie darstellen

In welcher Galerie darstellen

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More